2018 – Ein Kreislauf

Made for Zurich Film Festival ´72

Ein Kreislauf von Schuld & Unschuld:

Der Film zeigt einen schönen Moment der Natur, Silberstreifen am Horizont. Dieser Moment wird zunächst links unten im Bild, später rechts unten im Bild durch einen rauchenden Schornstein, der erst im Schatten und dann auch kurz im Sonnenlicht ist, gestört. Dieser schöne Moment wird ebenfalls durch startende Flugzeuge gestört, die ihre Startschleife erst nach links beginnen, später nach rechts. Beide sind Störfaktoren für die Natur. Ein Hinweis auf den Klimawandel. Die menschgemachten Störungen nehmen Einfluss auf die Natur. Diese beeinflusste Natur nimmt EInfluss auf den Menschen. Ein Kreislauf. Oder sehen wir Silberstreifen am Horizont? Der Film ist so montiert, dass er ebenso gut als Endlosschlaufe funktioniert, ein Kreislauf.

Es handelt sich um Zeitrafferaufnahmen, 1 fps mit einer Fullframe DSLR in Full-HD. Der Film ist ohne Ton. Ein Stummfilm. Der Film ist 46 Sekunden lang. Die Aufnahmen habe ich am 30.9.18 für zff72 gemacht.

A cycle of guilt & innocence:

The film shows a beautiful moment of nature, silver streaks on the horizon. This moment is first disturbed by a smoking chimney in the lower left corner of the picture, and later by a smoking chimney in the lower right corner, first in the shade and then briefly in the sunlight. This beautiful moment is also disturbed by starting planes, which start their take-off loop first to the left, later to the right. Both are disturbing factors for nature. An indication of climate change. Man-made disturbances have an influence on nature. This influenced nature has an influence on humans. A cycle. Or do we see silver stripes on the horizon? The film is mounted in such a way that it functions just as well as an endless loop, a cycle.

These are time-lapse shots, 1 fps with a full-frame DSLR in full HD. The film is without sound. A silent movie. The film is 46 seconds long. I took the pictures on 30.9.18 for zff72.